Vor- und Nachpflege

Nahezu 100% Wiederanwachsquote – Dank der DGG-international

Jeder Baumverpflanzung geht eine ausführliche Analyse und Bewertung der zu verpflanzenden Bäume voraus.
Bei einem Termin vor Ort werden die wichtigsten Faktoren durch einen DGG Fachmann beurteilt:

  • - Art und Größe des Baumes
  • - Standort des Baumes
  • - Vitalität, Verpflanzfähigkeit und Verpflanzwürdigkeit

Mit Hilfe dieser Daten planen die Spezialisten der DGG-international den Ablauf der Verpflanzaktion und den Einsatz geeigneter Pflanzmaschinen.


Nachversorgung und Pflege – für gesunde Bäume

Nach der Baumverpflanzung ist eine intensive Nachversorgung von großer Wichtigkeit. Diese werden in folgende Schritte eingeteilt:

Anlegen der Rehabilitationszone

Unmittelbar nach der Verpflanzung erfolgt
die Nachversorgung des Baumes
am neuen Standort durch anlegen einer
Rehabilitationszone rund um den gestochenen Ballen.
Diese ist wichtig für die weitere Entwicklung
und die Nährstoffversorgung
des frisch verpflanzten Baumes.

Baumverankerung und Abstützung

Eine stabile Verankerung verhindert eine zu starke
Bewegung des Wurzel-tellers und einen damit
verbundenen Abriss neu gebildeter Faserwurzeln.

 

Baumscheibe und Schnitt

Die Baumscheibe wird mit Rindenmulch
oder Lava bedeckt. Das Volumen der
Baumkrone wird dem ver-ringertem
Wurzelwerk angepasst

Bewässerung

Gerade in den ersten drei Jahren nach der Verpflanzung bedarf ein Baum ausreichender Bewässerung. Durchschnittlich benötigt ein verpflanzter Baum ca.15 Bewässerungen im Jahr. Abweichungen ergeben sich je nach Größe und Standort des Baumes.

Düngung

Neben ausreichender Bewässerung bedarf ein Baum nach der Verpflanzung eine gezielten Nährstoffzufuhr um seine ursprüngliche Vitalität wieder zu erlangen.

Regelmäßige Kontrolle

Weiterführende Pflegemaßnahmen werden turnusmäßig durchgeführt:

  • - Überprüfung der Verankerung
  • - Kontrolle auf Schädlingsbefall
  • - Freihalten der Baumscheiben von unerwünschten Bewuchs

Abschlussarbeiten

Zwei bis drei Jahre nach der Verpflanzung erfolgt die Durchführung der Abschlussarbeiten. Hierbei wird die Verankerung entfernt und der Gießrand planiert. Bei Bedarf werden Schnittkorrekturen durchgeführt und die Baumscheibe gelockert.

Pflege nach der Verpflanzung

Auch nach dem Abschluss der Nachversorgungsperiode ist eine ständige Kontrolle und Pflege für die Gesunderhaltung der Bäume besonders im urbanen Bereich unabdinglich. Wässern, Düngen, Kontrollieren – Ihre DGG-Partner bieten Ihnen auch hier einen professionellen Rund-um-Service.

 

Kontakt Info

BMB Group

Grossbaumverpflanzungen

Wenn Sie Fragen zu einer Baumpflege, unserer Baumverpflanzung oder der Baumbörse durch die BMB Group haben, so sprechen Sie uns telefonisch an oder kontaktieren Sie uns unter unserer E-Mail-Adresse oder via unser Kontaktformular.
Wir stehen Ihnen gerne für ein erstes kostenfreies Beratungsgespräch zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!